Massage Erklärung

( arab. „berühren, betasten“, oder griech. "kauen, kneten“)  
Dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur.

Massage ist im weitesten Sinne eines der ältesten Heilmittel der Menschheit.  

Entwicklung: Durch den griech. Arzt Hippokrates (460 – 375 v. Chr.) gelangt die Massage letztendlich nach Europa. Erstmals spielte sie eine essentielle Rolle bei der Rehabilitation der Gladiatoren im röm. Reich.

Hippokrates und der griech. Arzt Galenos (129 – 199 v. Chr.) nahmen sich der manuellen Therapien an und schrieben unzählige Abhandlungen über die Massageformen und bei welchen Erkrankungen diese anzuwenden waren. Gegen Ende des Mittelalters, Ende des 16. Jahrhunderts, wurde die Massage durch den Arzt und Alchimisten Paracelsus (1493 – 1541) wieder Thema der Medizin. Sie wurde speziell als Rehabilitationstherapie nach Operationen angewandt. Im 19. Jahrhundert erkannte der Berliner Orthopäde Prof. Albert Hoffa (1859 – 1907) den Wert der Therapieform und die Zusammenhänge des menschlichen Körpers. Er setzte die Massage speziell für den Bewegungsapparat ein. Nach seiner Auffassung könnten nur Ärzte „pathologische Produkte der Muskulatur palpieren und massieren“. Jeder seiner Assistenzärzte mussten daher die Massage erlernen und praktizieren. Heute obliegen die Massage und Reflexzonentherapien nicht mehr den Ärzten, sondern Masseuren oder Physiotherapeuten.  

Wirkungsweise: Hyperämie, Entspannung d. Muskulatur, Haut und Bindegewebe lösen von Verklebungen, Narben, Verbesserte Wundheilung, Schmerzlinderung, Einwirkungen auf innere Organe über Reflexbögen, Psychische Entspannung, Beeinflussung des vegetativen Nervensystems, Reduktion von Stresshormonen (z.B. Cortisol), Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe.

rss freed

Sub

Proin pellentesque ullamcorper ipsum. Sed tincidunt tincidunt mi. Vestibulum magna wisi, vehicula eu, ullamcorper et, egestas in, tortor. Vestibulum interdum, massa in faucibus laoreet, tortor massa congue ligula, et feugiat elit mauris nec enim. Phasellus pellentesque tellus nec nisl. Mauris dignissim iaculis leo. Maecenas id lorem. Aenean tortor eros, dignissim eu, vehicula id, dictum eu, neque. Maecenas nisl. Proin dui lacus, aliquam eget, volutpat vel, aliquam quis, velit. Proin neque. Etiam turpis odio, tincidunt id, accumsan tincidunt, mollis a, nibh. Donec porta.

Corpus liberum - Mens libera - Anima vivat

Sabina M. Ram • Heil- & Sportmassagen
6274 Aschau • Dorfstraße 53 (nähe Metzgerei Gasser) 
mobil 0664.3330629
e-mail info(at)therapie-sabina.at

 

it-spitaler